Bim Koehler

Bim Koehler
1949 geboren in Kassel
lebt in Rheinhessen

Ausstellungen (Auswahl)

2016 Kaleidoskop, Galerie Corona Unger, Bremen (mit Harald Pompl)
  Überblick, Art Broft Gallery, Leerdam / NL
  Konkret, Galerie Schmalfuss, Berlin (mit Anke Eilergerhard)
2014 Die Addition von Farbe und Form, Galerie Fetzer, Sontheim
  Galerie Kautsch, Michelstadt (mit Mathias Lanfer)
  Highly Sensuos, Galerie Renate Bender, München (mit Jeremy Thomas)
2013 Farbversunken, Galerie und Kunstkabinett Corona Unger, Bremen
  Galerie Schmalfuß, Berlin
  Galerie Schmalfuß, Marburg
2012 Gebert Contemporary, Scottsdale (AZ) / USA
  Das kleine Museum - Kultur auf der Peunt, Weissenstadt (mit Douglas Allsop)
2011 Gebert Contemporary, Santa Fe / USA
  Galerie Michael Schmalfuss, Marburg (mit Horst Gander)
2010 Glanzstücke, Galerie Angelika Harthan, Stuttgart
  Farbkörper ("in the line of color"), Galerie Fetzer, Sontheim
2009 Art Felchlin, Zürich (mit Harald Pompl und Peter Weber)
  Galerie artopoi, Freiburg
  Galerie Bender, München
  behind, Galerie Schmalfuss, Marburg (mit Christofer Kochs)
2008 Colour Experience, Galerie Fetzer, Sontheim
  Galerie Wälchi, Aarwangen / CH (mit Hans Sieverding und Christoph Hauri)
  Galerie Veronica Kautsch, Michelstadt (mit Harald Pompl)
2007 Reflection, Galerie Ulrike Hrobsky, Wien / AT (mit Josef Adam Moser)
  Bilder ohne Bilder, Galerie Angelika Harthan, Stuttgart
2006 Galerie Renate Bender, München
  Galerie Ulrike Hrobsky, Wien / AT (mit Ulrich Plieschnik)
  Galerie Ursula Huber, Basel / CH (mit Christian Gardair)
  Galerie Veronica Kautsch, Michelstadt (mit Peter Weber und Jens Trimpin)