Ekkehard Neumann

Ekkehard Neumann
1951 geboren in Oldenburg / Oldbg.
1973-1974 Kunstgeschichtsstudium an der Universität Göttingen
1974-1978 Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, Abteilung für Kunsterzieher Münster bei Prof. Jochen Zellmann und Prof. Hans-Paul Isenrath, Schwerpunkt Bildhauerei/Plastik
1978 Meisterschüler von Prof. Isenrath
seit 1996 Vorsitzender des Westdeutschen Künstlerbundes e.V.
seit 2009 Lehrauftrag an der WWU Münster
lebt und arbeitet in Münster

Einzelausstellungen (Auswahl)

2012 RAUMFORMEN, Flottmann-Hallen, Herne
2011 Stadtmuseum Beckum
2010 Kunstkabinett Haus Paula Becker, Bremen
2009 Museum Abtei Liesborn (mit Willi Otremba)
  Martinikirche Siegen
  Gegendarstellung, Museum Abtei Liesborn (mit W. Otremba)
2007 Galerie Unita, Ubbergen / NL
2004 zur Fläche – zum Raum, Städtische Galerie, Herne
  Kulturstiftung der Provinzial-Versicherung, Münster
  Galerie da entlang, Dortmund (mit W. Otremba)
  Galerie Gruppe Grün, Bremen
2003 Forum Gerleve, Benediktinerabtei Gerleve
  Raumprogramm – Wandprogramm, Galerija Meno Parkas, Kaunas / LT (mit N. Falley)

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2011 Große Düsseldorfer Kunstausstellung, Kunstpalast
  Freie Sicht, Bildungszentrum Thyssenkrupp Duisburg
2010 Skulpturensymposium Brilon
  Gut in Form, Kunst auf dem Golfplatz Tinnen, Münster
2009 11:1 Heimvorteil, Museum am Ostwall, Dortmund
  Wechselwirkungen. Der Westdeutsche Künstlerbund in Lodz, Kobro-Galerie der Kunstakademie Lodz / PL
2008 Große Düsseldorfer Kunstausstellung, Kunstpalast
2007 Jetzt - Künstler im Werkbund NW, Herne
2006 Enigma, Vartai Galerie, Vilnius / LT
  kalkuliert und intuitiv, Museum Grudziadz / PL und Meno Parkas Galerie, Kaunas / LT
  Beeldenbuiten, Skulpturenprojekt in der Maaskade, Mook / NL